Hier sind aktuelle Anschreiben und Merkzettel in digitaler Form zum Anschauen online verfügbar.

 

Packliste Ferienfreizeit Ameland 11.-25.08.2018

 

 

 

Packen Sie den Koffer zusammen mit ihrem Kind, damit es weiß, was in dem Koffer ist. Hilfreich ist auch eine eigene Liste mit den eingepackten Sachen im Koffer. Wenn möglich, kennzeichnen sie die Sachen mit Namen, viele Kinder erkennen z.B. ihre Handtücher nicht. Bitte bedenken Sie, dass die Transportmöglichkeiten eingeschränkt sind. Daher bitte nur einen Koffer (möglichst keine Hartschalenkoffer) und einen Packsack mit Bettzeug pro Kind.  Sowohl den Packsack, als auch den Koffer bitte deutlich mit Namen kennzeichnen!

 

 

 

 -Bettzeug (Spannbettlaken, Schlafsack, Kopfkissenbezug)

 

Bitte separat verpacken, z.B. in einen großen Müllsack, Sporttasche o.ä.

 

 -Schlafanzug oder Nachthemd

 

-einfache, feste Kleidung für warme und kühle Tage : lange + kurze Hosen, Pullover, T-Shirts, Socken und genügend Unterwäsche (evtl. ein weißes T-Shirt zum bemalen/batiken )

 

-Waschzeug: Zahnbürste, Zahnpasta, Duschgel, Shampoo, evt Föhn etc

 

- Badesachen: Badebekleidung,  Badetücher oder große

 

Handtücher (mindestens eins zum Duschen und eins für den Strand)

 

-Sonnenschutzmittel (ausreichender LSF)

 

- Schuhzeug: 1 Paar feste Schuhe, 1-2 Paar leichte Schuhe, Badeschlappen, alte Turnschuhe für die Wattwanderung

 

- Sportsachen: Trikot oder ähnliches, Sportschuhe (keine Stollenschuhe)

 

- Regenkleidung: Anorak, Regenjacke o.ä.

 

- Portemonnaie oder ähnliches für´s Taschengeld

 

 -Rucksack für die Tagestouren und Strandgänge

 

-Getränke- Flasche

 

- Sonnenmütze oder Käppi gegen die Sonne (besonders wichtig bei den Wanderungen und am Strand)

 

-evtl. Insektenschutzmittel

 

-Adressen zum Postkarten schreiben

 

 

Elektronische Geräte (Handy, Kamera, Musikbox etc.) sind nicht erlaubt.

 

 

Die Kleidung der Teilnehmer/innen kann während der Freizeit auch einmal dreckig werden. Bitte daher nicht unbedingt die „besten und neuesten“ Sachen einpacken.

 

 

Wichtige Infos:

Wichtige Infos zu Amelandfahrt vom 11.-25.08.2018

 

Die Kofferabgabe (pro Person ein Koffer und ein Sack/Beutel für Bettsachen) findet am Freitag, den 10.08.2018 zwischen 18:00 und 19:00 Uhr an der kath. Kirche in Rees statt.

 

Dort geben Sie bitte auch einen mit dem Namen Ihres Kindes versehenen Umschlag ab, welcher folgendes beinhaltet:

 

- Ausweis

 

-Krankenkassenkarte (inkl. Auslandskrankenversicherung)

 

- Impfausweis (Kopie reicht)

 

-falls Ihr Kind Medikamente nehmen sollte: die Medikamente inklusive einer Information bzw Anleitung des Hausarztes, wie und wann die Medikamente zu nehmen sind. (denke Sie bitte daran für Freitagabend und Samstagmorgen noch ausreichend Medikamente Zuhause zu haben)

 

 

 

Wichtig !!! Informationen über eine Erkrankung, besonders einer Allergie und Hinweise über die Einnahme notwendiger Medikamente sind uns vor Beginn der Fahrt mitzuteilen!

 

 

 

Am Samstag, den 11.08.2018 treffen wir uns um 9:30 Uhr am Westring, an der Bushaltestelle des Schulzentrums in Rees. Dort empfangen wir dann einen kurzen Reisesegen bevor die Fahrt zur Insel starten kann.

 

Geben Sie Ihrem Kind für die Fahrt eine Tasche/Rucksack mit etwas Proviant und Getränken mit.

 

Während unserer Zeit auf der Insel hat jedes Kind zwei Anrufe zu Hause frei. Die Kinder können selber entscheiden, wann sie die Anrufe machen wollen.

 

Generell freuen die Kinder sich immer wenn sie Post bekommen. Unsere Anschrift dafür lautet:

 

Kamphuis Brouwershoeve

 

Frerienfreizeit Rees -Name des Kindes-

 

Willibrordusstraat 13

 

9164 KT Buren/Ameland

 

 Niederlande

 

Bitte schicken Sie ihrem Kind kein Geld! Dies wäre den anderen Kindern gegenüber unfair. Um Geldsendungen zu vermeiden, sind wir dabei, wenn die Kinder Ihre Post öffnen. Sollten wir dabei bemerken, dass Ihr Kind Geld geschickt bekommen hat, werden wir dieses bis zum Ende der Fahrt verwahren und nach unserer Rückkehr zurückgeben.

 

Sie können Ihrem Kind für Briefe nach Hause gerne Briefmarken mitgeben, denken Sie aber daran, dass es niederländische Marken sein müssen und erkundigen Sie sich wie hoch das Porto von Ameland aus sein muss.

 

Sollten Sie Ihrem Kind Süßigkeiten schicken, dann bitte so, dass ALLE Kinder im Lager etwas davon haben.

      

 

Sollte die Homepage mal nicht auf dem aktuellsten Stand sein: Seien Sie sicher uns geht es gut, wir haben nur besseres zu tun, als am Computer zu sitzen!

 

Am Samstag, den 25.08.2018 kommen wir gegen 17:00 Uhr wieder in Rees an. Traditionell laufen wir zu Fuß in Rees ein und enden an der kath. Kirche. Die Kinder freuen sich, wenn sie dann schon von ihren Liebsten erwartet werden.

 

Der Abschluss der Fahrt findet dann mit einer kurzen Danksagung in der kath. Kirche in Rees statt. Dort bekommen Sie dann auch die Unterlagen Ihres Kindes zurück.

 

      

Sollte Ihnen nach der Fahrt auffallen, dass Dinge Ihres Kindes fehlen, können Sie zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros dort nachschauen, ob evt etwas in der Fundkiste gelandet ist.